Transparenz

BC Partners hat sich zur Einhaltung hoher Anforderungen an Transparenz verpflichtet. Unser Grundsatz ist eine offene und direkte Kommunikation mit Geschäftspartnern, Mitarbeitern und der Öffentlichkeit.

Als Mitglied der British Venture Capital Association (BVCA) verpflichtet sich BC Partners in Großbritannien auf freiwilliger Basis zur Einhaltung der im November 2007 veröffentlichten "Walker Guidelines of Disclosure and Transparency in Private Equity", denen mit dieser Webseite entsprochen wird.

BC Partners befolgt die Walker-Richtlinien bei solchen Investments in Großbritannien, die den Walker-Definitionen eines Portfolio-Unternehmens entsprechen und an denen BC Partners-Fonds eine Mehrheitsbeteiligung halten.

BC Partners, vertreten durch Stefan Zuschke und Dr. Ewald Walgenbach, unterstützt die Initiative des Bundesverbands Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) zur Förderung von mehr Transparenz in der Private Equity-Branche.

Links zu den Webseiten aller Portfolio Unternehmen sind unter Portfolio zu finden. Eine Kategorisierung der Limited Partners, die in die von BC Partners beratenen Fonds investieren, befindet sich im Abschnitt Investoren.

BC Partners ist sich darüber bewusst, dass Interessenkonflikte auftreten können und hat interne Vorgaben und Richtlinien erstellt, die zum Ziel haben Interessenkonflikte zu vermeiden bzw. den Umgang mit Konflikten unter Berücksichtigung der Interessen aller Beteiligten zu regeln.